nessaniel: (jörg lol wtf)
Bin mal wieder viel zu spät aufgewacht (was daran liegen könnte, dass ich viel zu spät ins Bett gegangen bin *gähn*) und werde mich heute auf Pützchen begeben - einer riesigen Kirmes hier in der Nähe.
Unseren Bonn-Buddys sollen wir die deutsche Rummelkultur näher bringen... oder so was in der Art.
Dennoch schreibe ich aus einem gänzlich anderen Grund, nämlich...

GENAU VOR MEINER BALKONTÜR HAT SICH EINE daumennagelgroße SPINNE IHR NETZ AUFGEBAUT!! 
Iiiiks! Und ich weiß nicht, was ich tun soll, denn eigentlich kann ich diesen Balkon nun nie wieder betreten, geschweige denn die Tür öffnen (was bei dem Mief in meinem Zimmer aber wirklich von Vorteil wäre..) WUÄÄÄÄÄÄÄÄÄH!
Egal. Ich werde mich umziehen gehen und ein bisschen der japanischen Grammatik frönen, ehe ich mir weitere Gedanken um dieses Monster mache. Q__Q
nessaniel: (Default)
Mein Buddy muss sich immer noch ein Handy kaufen.
Und anscheinend macht man schon an Handymarken fest, dass man China nicht mag. o.o
("[Handy] could be a Chinese brand..."  - "What? No! It stands for the development of Taiwain! We should be proud of it!")
Das wird ja gleich ein sehr lustiges Abendessen, ahahaha... Hilfe. O_O
nessaniel: (jörg lol wtf)
Bin unendlich fertig. Alter. So erschöpft war ich selten.
Ich muss mir dringend angewöhnen, rechtzeitig ins Bett zu gehen, wenn ich einen Termin am nächsten Tag habe (und rechtzeitig heißt nciht, drei Stunden, bevor ich aufstehen muss xD). Aber irgendwie kommt die Kreativität immer dann, wenn ich mit verklebten Augen und Gliederschmerzen irgendwo sitze. Kein Wunder, wenn alle großen Künstler irgendwelche verbotenen Substanzen konsumiert haben, wahre Inspiration kommt halt auch gern mal auf Umwegen, die für den Körper eigentlich ungesund sind.
...
Was fasel ich hier eigentlich.
Hatten heute früh ein Quiz mit den Austauschfutzis. War lustig, es ging um typisch deutsche Eigenschaften und es kamen Bilder von Thomas Müller und Mesut O.Özil vor. Und ich habe gelernt, dass Deutsche eher über Politik plaudern als übers Wetter, wenn sie sich zum ersten Mal begegnen. O.O War mir neu. Aber gut.
Naja, danach vergammelte ich den Tag, wegen Übermüdung, ehe wir uns dann zum großen gemeinsamen Abendessen aufmachten.
Mein Buddy erschien jedoch nicht, scheint aber ein "cool guy" zu sein, wie mir die nette Taiwanerin mitteilte, die sich Heidi nannte und die ich nach seinem Verbleib fragte.
Um den Abend nicht völlig alleine zu verbringen, krallte ich mir dann einen Italiener, mit dem ich das Kennenlernspiel spielte: knotet eure Hände aneinander und esst Obstsalat. Sehr lustig, vor allem, weil er mich füttern wollte. XD Ach ja, er war ein wahrer Gentleman und ich verbrachte wirklich einen lustigen Abend. Die Taiwanerin, die uns gegenüber saß, hat aber den Vogel abgeschossen. Sie sagte nämlich, dass besagter Italiener und ich das gleiche Lachen hätten.
wir: O_O
Ich: So, I sound like an Italian man?
er: And I like a... German girl. I have to work on this!!! 
Ergo, es waren ein paar wunderbare Tage, aber leider bin ich vollkommen tot nun und werde die nächsten 12 Stunden schlafen.

WUHUUUUUU WIR SIND WELTME...äh, ich meine, wir haben die EM-Quali hinter uns gebracht. Mit einem schönen Tor. Leider habe ich nicht viel mehr von dem Spiel gesehen, aber Herr Neuer in seiner feschen, anscheinend viel zu kleinen Shorts war superwundervoll. (Und ich vermisse Prinz Arne so heftig, das geht gar nicht. ;_; Mensch! Komm wieder. Morgen am besten!= 
nessaniel: (Default)
Uff.
Stadtführung durch Bonn mit einer Gruppe, die aus 3 Taiwanern, 2 Chinesen, 1 Amerikanerin, 3 Franzosen, 1 Japanerin und 1 Portugiesin bestand. Macht insgesamt elf Leute, die mittelviel Deutsch sprechen, aber alle supernett sind.
Dennoch war es sehr anstrengend, denn mein Englisch ist ziemlich eingerostet und sich dann fünf Stunden lang die Seele aus dem Leib zu quatschen, um ein bisschen hierzu und dazu etwas zu sagen, geht dann doch sehr an die Substanz.
"Yeah, this is Münsterplatz. It is called that because of the... äh... big Münster you can see behind you."

("Dear people from Anvillania, I am standing here before you, because, if I was behind you, you couldn't see me" -> die Animaniacs sind immer noch das Beste <33).

Okay, egal, ich muss nun leider weiter Jörg Butt fangirlen gehen, tut mir Leid, lieb euch, bis dann.
*is off to happy land*
nessaniel: (friedrich fußball umarmung)
Gestern fand das erste Treffen mit unseren Bonn-Buddys statt, d.h. mit unseren Austauschstudenten aus aller Herren Länder, denen wir für ein paar Monate in Bonn als Ansprechpartner dienen sollen. Da mein eigentlich mir zugeteilter Taiwaner nicht da war, zogen wir also mit anderen, lustigen und ein wenig verschüchterten Menschen los, sodass wir schließlich mit einer Chinesin, einer französischsprachigen Schweizerin, zwei Italienern und zwei Japanern am Tisch saßen und fröhlich drauf los plapperten. Es war sehr cool und sehr spaßig, muss ich sagen, ich hätte es mir viel verkrampfter vorgestellt.
In einer Stunde geht es dann zu einer Stadtführung, aka wir bekommen ein paar Buddys an die Hand und sollen ihnen Bonn zeigen.

Ahem.

Ich kenn mich doch selbst hier nicht aus. XD

Naja, wird schon schief gehen, ich freu mich allerdings ziemlich drauf. <3

Profile

nessaniel: (Default)
nessaniel

October 2013

S M T W T F S
  1 2345
6 789 101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Jul. 21st, 2017 10:37 am
Powered by Dreamwidth Studios