nessaniel: (Billy)

Und damit meine ich ausnahmsweise nicht, dass ich mir schlechte Filme für bezaubernde Schauspieler anschaue (I'm looking at you, Battleship and I'm looking at your hot ass, Skarsgard..) 

Sondern dass ich mich für ne Stelle als studentische Aushilfe beworben habe, hier an der Japanologie, wo ich folgende Aufgaben zu bewältigen habe:
Übersetzung von Texten ins Deutsche oder Japanische (aka fuck me, das kann ich nicht XD)
Betreuung der japanischen Gastdozenten (ICH KANN KEIN WORT JAPANISCH MEHR GLAUB ICH...)
Aufbau und Abbau vom Symposium! (HA! KANN ICH!)

Das klingt eigentlich gar nicht so schlecht, zumal der Job auf 11 Tage begrenzt ist (à 4 Stunden/Tag) und gut bezahlt wird. 
Aber irgendwie hab ich jetzt Muffensausen bekommen und jedes Mal, wenn ich meinen Emailordner aufrufe, krieg ich Panik.
Zumal ich in der Mail auch uuuuuuunglaublich angegeben habe, damit die mich ja nehmen und nun hoffe ich auf eine Absage, weil ich soooooo faul bin (und weil ich kein Japanisch kann und keine Lust habe, mich mit Japanern zu unterhalten. WTF WTF WTF is wrong with me...) ..

Aber Geld. Und endlich was zu tun außerhalb meiner doofen Rumsitztätigkeit (und da ich den Prof, der das Ganze betreut gern als Zweitprüfer für die BA-Arbeit hätte... hmm, es schadet bestimmt nichts, sich ein wenig einzuschleimen? XD) 

UFF

Jul. 10th, 2012 01:43 pm
nessaniel: (tony beaten up)

Oh Kinners. Ich bin so fertig. Ich hab gestern die (hoffentlich hoffentlich hoffentlich) letzte Japanischklausur meines Lebens geschrieben. HGNG. Es lief... katastrophal. Selbst unsere Kursgenies waren teilweise überfordert und fühlten sich vor den Kopf gestoßen bei manchen Aufgabenstellungen. *table flip* Ma sehen. Am 20. August sollen die Ergebnisse da sein, zur Not muss ich im September noch mal hin (worauf ich ungefähr so viel Lust habe wie auf nochmaliges Ziehen der Weisheitszähne. Q_Q).

Um unseren Frust zu vergessen, haben wir uns gestern im Irish Pub und später in unserer Stammkneipe getroffen und ordentlich besoffen. Das tut unglaublich gut. XD Danach bin ich nach Hause gedackelt und wir haben mit grey noch ungefähr bis sechs Uhr morgens gechattet. Danach drei Stunden Schlaf und jetzt sitz ich nach rund einer Woche mal wieder auf der Arbeit - Kinder brüllen und misshandeln Trillerpfeifen, Bücher fehlen, Studenten sind unfreundlich.

Nach nichtmal 20 Minuten Anwesenheit meinerseits. XDD EGAL! WHO CARES!

Zukunftssorgen )



Aber nun zu etwas erfreulichem: bald ist Animagic! WUHUUU! *___* Ich suche nun fleißig nach Schnittmustern, weil nicht nur meine kleine Cousine sondern auch mein jüngerer Bruder gern im Cosplay auftreten würden (mein Bruder als Mako von Avatar: Legend of Korra).

Das heißt, ich werde meine Zeit damit verbringen, kleine Kinder mit Maßbändern zu quälen und Stoffe zusammenzufriemeln sowie Perücken anzusprühen (damit beschäftige ich mich heute. Hoffentlich werden die Farben was, sonst muss ich leider heulen XDD). WUHUUUU MY PRIORITIES!!!!

Gemoser

May. 22nd, 2012 01:24 pm
nessaniel: (nick fury gun)
Okay, Uni, weißt du was? Fick dich. ARGHS.
Wir sollten vor rund einer Woche ein Referat in Japanisch halten, mit Statistiken und Graphen und haste nicht gesehen. Es war eine wahnsinnig ätzende Aufgabe und zu "gewinnen" gab es eine Videokonferenz mit einer japanischen Uni, während der man das gleiche Referat nochmal halten musste. Da ich diese ziemlich arbeitsintensive Chose schon letztes Jahr mitgemacht habe, habe ich beim jetzigen Referat EXTRA FEHLER EINGEBAUT, damit wir ja nicht gewinnen (wie alle anderen strebsamen Menschen meiner Gruppe auch).

Wer hat gewonnen? Natürlich meine Gruppe. -..- Boah. (Im Endeffekt ist das eher lustig: egal, wie scheiße ich alles vorbereite und vortrage, anscheinend reicht es ja doch für unsere miesen Japanischkurse xDD. Und wir haben WIRKLICH nur Mist erzählt XDD: "Bonn ist kleiner als Berlin, weil es weniger Einwohner hat." WTF XD)
Unsere Dozentin hat uns die Punkteverteilung gezeigt und entweder kann unser Lehrpersonal nicht rechnen oder aber man kommt nur durch japanische Rechenkunst auf unser Ergebniss, denn wir hatten überall gerade mal die Mindestanforderungen erfüllt (PPT, Arbeitsblatt, Resumé usw.) und haben doch die höchste Punktzahl ALLER erreicht. WTF. O.o

Hinzu kommt, dass unsere vierköpfige Gruppe plötzlich auf mich und eine weitere Person reduziert wurde, weil die anderen jeweils arbeiten müssen bzw. Kurzurlaub geplant haben. Wäre ja nun nicht so dramatisch, aber nein, die andere Person führt sich auf wie eine Zimtzicke und weigert sich im Endeffekt mitzumachen... wobei ich mich frage, was sie sich davon verspricht, denn wenn die Dozenten genug davon haben, dann verweigern sie uns dank solcher Nummern auch schon mal die Prüfungszulassung. Alter. Ich weiß nicht, was sie sich davon verspricht, sich so quer zu stellen, sie werden uns nicht vom Haken lassen und urgh. Mir wärs auch lieber, mir würde an besagtem Freitag jemand ins Knie schießen, aber meh.

Ich begebe mich nun auf die Suche nach einem neuen Studiengang. XD
nessaniel: (nick fury gun)

Altah. 
Ich hab heute als Wahlhelferin bei der Fachschaftswahl ausgeholfen. Da haben wir immer eine immense Wahlbeteiligung (100 von rund 1300 eingeschriebenen Studenten. =D) aber gut, man wird fürs Rumsitzen und Zettelchen falten bezahlt, das kann ich gut. 
Gegen Ende kam ein Typ vorbei, der von zweien unserer zur Wahl Aufgestellten gefragt wurde, ob er sie nicht wählen wolle (man kannte sich). 
Er: Wofür steht ihr denn?
Sie: Alles, was du willst. *zwinker zwinker joke joke*
Er: Da oben ist ne Stange, kannst gleich mal anfangen. 
Kiwi: WATEFAK ARSCHLOCH?!

Ich bin so ausgerastet und habe ihn mit äußerst deutlichen Worten von unserem Tisch komplimentiert (wobei alle drei Mädels peinlich berührt waren und ich gebeten wurde, mich abzuregen. Was ich aber nicht tat). Man muss dazu sagen, dass ich mich mit genau dem gleichen Typen schon einmal angelegt habe bzw. es gern getan hätte. Im letzten Semester meinte er nämlich mitten im Unterricht nach einer Wortmeldung meinerseits folgendes sagen zu müssen: "Ach, geh doch in die Küche."
HAHA. 
No. 
Arschloch.
Damals habe ich nichts Deutliches dazu gesagt, weil wir uns mitten im Unterricht befanden und ich es immer doof finde, eine unbeteiligte Lehrperson in sowas mit hineinzuziehen. Aber diesmal konnte ich einfach nicht mehr. 

Es tat mir im Nachhinein für alle Umherstehenden Leid, dass ich so ausgeflippt bin, aber da ging mir einfach so die Hutschnur hoch. Das hat nichts mit Witzen oder sonstwas zu tun, das ist einfach nur verletzend und völlig unangebracht und herablassend und shclichtweg scheiße. Und mir tat's auch in der Seele weh, dass die Mädels darüber gelacht haben, irgendwie. Da mag ich auch einfach nur zu dünnhäutig und zu wenig emanzipiert sein, dass mich das noch verletzt, aber dennoch. Muss doch nicht sein. 

Er rauschte dann mit einem "Du bist ja total unfreundlich" und einem Kopfschütteln und anderen Gesten davon. Und ich dachte mir: fuck you, ja, ich bin unfreundlich, wenn sich jemand derartig daneben benimmt und ich bestehe auf meinem Recht sauer und wütend zu sein. So lange ich will. BRRRR. 

Egal. Heute Abend gehts erneut in die Avengers (im O-Ton!!!), zusammen mit [livejournal.com profile] pinku_keks und [livejournal.com profile] erynwen und dann werde ich all den Unfug vergessen >.< 

nessaniel: (Default)
oh my god, thank tony stark for the invention of smart phones. I'm sitting in a super boring seminar and dying of hunger. And it's superboring. Like really really "now would be a perfect time for a supervillain to attack this house" boring. urghs. oh and i hate it when the prof just decides to have the class start a whole fifteen minutes earlier that's just not cool with our tight schedules (and a reason for my imminent starvation) and irghs.

When i complained about this (through SMS) to Seelchen I added that I was distracting myself with writing Avengers FF
she answered: "oh mighty thor please break my virgin shield with your powerful hammer."
i might or might not have bitten of my tongue trying not to burst out laughing in class. XD


Posted via m.livejournal.com.

nessaniel: (Default)

Meh. Zwei Wochen Uni gehabt und schon seit drei Tagen wieder völlig übermüdet. 

Liegt einerseits an unchristlichen Kurszeiten und andererseits an den freundlichen Menschen im Nebenhaus, die pünktlich um 9 Uhr die Schlagbohrmaschine ansetzen und bis zum Armaggedon auch wahrscheinlich nicht mehr aufhören wollen. Jesses Maria.

Aber gut, morgen ist Samstag. 
Der Referats-und-andere-scheußliche-Sachen-Tag. Blerghs. 

Doch wozu gibt es das Avengers-tag auf tumblr. xD Ehrlich, ich krieche auf dem Zahnfleisch Richtung Donnerstag (Vorpremiere in Paderborn) und auch wenn unsere Outfits bis dahin wohl kaum fertig werden... die eigentliche Premiere am 26. gibbet ja auch noch. XDD   

nessaniel: (tony doesn't play well with others)

So yeah. First day of university today after the spring break which seemed to go on for eternity. 
It went as expected: meh. 

I just hate people in general, I think. Dumb people at last.

God, students are sometimes so... BLARGH. Stupid, childish and a bazillion other things that I am myself but still. 
It's getting worse when I'm in constant fangirl mood (thanks Marvel xD) because I get so easily distracted that I can't really focus on what people are telling me and since I am not one for too much friendly small talk I really don't know what to say to people who are constantly spamming me with their life facts (I'd love to rip their tongues out sometimes, but I don't think that's appropriate behaviour... xD). Blergh. 

Oh and really: if our teacher explains how to make a mindmap or how to read "complicated texts" one more time I will be shooting someone with my eye lasers, I swear to God. God fucking damn it. If there's one thing that upsets me more than injustice it's this: getting treated as if I was stupid and spent the last three years under a rock.

"You should always use a dictionary if you are not sure what a complicated word means."
Oh really? Wow. Call the patent office that idea will revolutionize the world, I'm sure of it. -..- 

"It is really important to mark the quotations in your therm paper." 
OH YOU DONT SAY?!?!?!? God.

And then we have students (sixth semester perhaps?) who ask stuff like: Do we really have compulsory attendance in this class too? NO OF COURSE NOT WE ARE ALL VERY SPECIAL SNOWFLAKES HERE. Hulk, please smash them. Please. Q_Q 

/rant (sorry guys xD)

------
And now for something completely different; Go watch "Ultimate Spiderman" from Disney XD. I nearly laughed my ass of during the first episode: it's basically about Spiderman as a high school kid who is getting trained by SHIELD (Fury is the coolest guy on earth, really. Oh my God. And Captain America and Iron Man get mentioned constantly and then this happens:



and everything is just way too awesome and cuten and so gaaaaaaaaaaay, it's hilarious... xD)
nessaniel: (Default)
Uff. 
Während ich mich dank "Sky Captain and the World of Tomorrow" von meiner Hausarbeit ablenke (wieso laufen die guten Filme, die ich natürlich längst auf DVD besitze, immer dann im Fernsehen, wenn ich was zu tun habe und nein, lasst uns nicht anfangen, zu diskutieren, warum ich vorm Fernseher sitze, wenn ich was zu tun habe), habe ich es endlich fertig gebracht, meine Bewerbungen für zwei Blitzaustauschprogramme nach Japan abzuschicken (ein Aufsatz mit dem Thema: "Das schwere Erdbeben in Japan und ich"(DA FUCK WER DENKT SICH SOLCHE SCHEISSTHEMEN AUS, HALLO??!?) einmal auf Japanisch und einmal auf Deutsch) - und jetzt bin ich unglaublich nervös, da ich weiß, dass ich mit Ablehnungen dieser Art immer nur sehr schwer fertig werde (wobei meine Chancen rational gesehen super gering sind, denn das eine Programm richtet sich an alle Japanologiestudenten unserer Uni, von denen 2 ausgewählt werden, und da sind rund 99,9% besser als ich im Japanischen xD und das andere richtet sich an ALLE Studenten in GANZ Deutschland, von denen insgesamt 5 ausgewählt werden @___@). Irgendwelche Tipps, damit ich solche Rückschläge nicht total persönlich nehme und drei Wochen lange depressiv bin und mir mein Spiegel!Ich nicht immer ins Gesicht schreit: "DU BIST HÄSSLICH UND SCHEISSE."?? Ich bin für alles dankbar. xD

Eh ja. Sorry. Zum Abschluss noch was Lustiges:
"Bumblebee ist echt ein blöder Transformers-Name. Alle haben so epische Namen wie... Optimus Prime... Jazz... MegaKillerOverlord..." - O-Ton, meine bezaubernde Freundin xDDDDD 
nessaniel: (Default)
- man muss die japannologie bonn einfach lieben: ich stelle mittem im referat fest, dass ich fakten des japanischen schulsystems falsch erkläre, denke mir "scheiß drauf" - und dann wird man nicht mal verbessert, weil es den prof sowieso nicht interessiert und er auch nicht zugehört hat. yay.
Insgesamt 2h Arbeit reingesteckt, yay for me.
- liebe kommilitonen: es interessiert niemanden, wieso ihr dies und jenes buch nicht aus der bibliothek ausleihen konntet. wirklich niemanden.

- danke, gruppenmitglied, dass du heute einfach nicht erscheinst und ich allein das referat halten durfte. gott sei dank bin ich prophetisch begabt und habe mich entsprechend darauf vorbereitet... -..-

- danke, uni, dass ihr unangekündigte veranstaltungen an sonntagen als prüfungszulassung deklariert wirklich liebenswert.


Posted via m.livejournal.com.

nessaniel: (Default)

- Studenten, die zu doof sind, Bücher ins Regal zurückzustellen (oder sie wenigstens auf den dafür vorgesehenen Wagen zu legen, damit wir, die wir Ahnung haben, sie RICHTIG zurücksortieren) und sie dann einfach irgendwo hinstopfen, sodass kein Mensch sie wiederfindet
- Studenten, die so unverschämt sind, Bücher zu verstecken, damit nur sie Zugang dazu haben. Alter Schwede. Hab heute per Zufall ein Buch entdeckt, dass irgendwer ins unterste Regalfach gestellt hat, wo man es kaum sieht und wo es definitiv nicht hingehört... *facepalm*
- Studenten, die trotz mehrmaliger Aufforderung und Ermahung ihre Jacken und Taschen in die Arbeitsräume mitnehmen (es steht in Schriftgröße 327 an der Tür, dass das verboten ist -..-) und ich erst mit Hausverbot und sonstwas drohen muss, ehe sie sich murrend und mich beschimpfend erheben und ihre Sachen dahinräumen, wo sie hingehören. *headdesk*
-unfähige Gruppenarbeitsmenschen, die mir hoch und heilig versprechen, sich auf die Präsentation vorzubereiten und dann passiert selbiges nicht (das alte Lied ...). Das wird ein lustiges, sinnloses Referat am nächsten Mittwoch. XDDD

----------------------------
- Alle Weihnachtsgeschenke zu haben (obwohl ich immer noch auf die Ankunft einiger warten muss, und sie weiterschicken muss, aber dahingehend bin ich zuversichtlich xDD)
- nächsten Freitag kein Japanisch zu haben (ein bisschen länger schlafen bevor ich mich 6h lang auf der Arbeit langweile)
- am Dienstag ein köstliches Essen mit pinku und dem Seelchen zu genießen (es gibt Lamm. Und Geschenke)
- in einem warmen Zimmer mit Dach und Wänden zu sitzen, da draußen geht nämlich die Welt unter... O_O
-SHERLOCK HOLMES SPIEL IM SCHATTEN nächste Woche! (btw: @sunshine304, ich glaube, das wird diesmal nichts, dass wir gemeinsam ins Kino gehen, ich bin bis obenhin mit Arbeit vollgestopft ;___;. Höchstens Mitte Januar, wenn er dann noch läuft?)
- Wochenende! Wuhuuuuu!

nessaniel: (Default)

Ich weiß schon, warum ich mich fünf Semester lang um ein sozialwissenschaftliches Thema gedrückt habe (sonst wählte ich immer was Historisches oder Wirtschaftliches, nur diesmal war es leider nicht möglich): es ist einfach stinkend langweilig und sooooooo wenig zusammenfassbar. 
Alter, ich könnte kotzen. Es ist einfach alles so schrecklich wischiwaschi und keiner von den doofen SoWi'lern bekennt sich mal offen zu ner Meinung. Keine harten Fakten ist nicht mein Freund. xDD 

So, rant für heute ist vorbei. Morgen krieg ich die Ergebnisse bezüglich der Blutuntersuchung (Schilddrüsenkram) und dann wird weitergeranted. XDD

nessaniel: (ariel great hair)

Meh.

Today we had this video conference with oversea students from Japan and Korea and had to hold our presentation again in front of them (as in: in front of the tiny camera).

The university we spoke to was Ocha-no-Mizu-Daigaku which is the most famous women's college in all of Japan (from all the public ones that is) and the girls there were really nice and participated really well.

Funny thing: we had to bring our own laptops to show our PPPs and I didn't remove my pony icons from my desktop (as well as my Assassin's Creed background) and so the students had a good laugh. The teacher made a comment but I didn't quite catch it (my teacher and the whole class were laughing so.... uhm... xDDD). Oh well, I don't care about such things, I'm a proud pegasister. ^__^

So anyways, our presentation was quite good (although I was waaaaay too nervous to speak freely and just read most of my text) but during the asking part after that I was somehow really terrified of opening my mouth and saying something.

Most of the time I just didn't understand the questions (because the Japanese guys spoke at the speed of light and they always say like five sentences before they even ask their question O__O) and when I wanted to ask for her to repeat it please, my team member was already answering it (she's half-Japanese therefore much better in speaking than I am) and I just stood there looking stupid (but pretty because I dressed myself properly xDD). The questions weren't even that hard, one girl asked about my favourite soccer player but I just couldn't bring myself to answer that question and just shook my head. GOD DAMN KIWI YOU CAN DO BETTER THAN THIS!!!
I really hate myself for not being brave and bold enough to actually open my mouth and just... you know... talk. I always worry that my grammar will sound stupid that I won't remember the right vocabulary and make a complete foul out of myself. I know that this is the worst approach towards learning a new language and I really don't know why I'm so terrified to speak Japanese (I'm much more open minded about speaking French and my French is HORRIBLE).

Funny though: when the other group presented their findings and our teacher asked us about our thoughts I suddenly could answer all the questions and didn't mind speaking after all. It was just... being the focus of attention and having the Japanese women stare at me somehow made me ashamed of how little Japanese I actually know. *cries in a corner*

I really really want to speak this language: I love the sound, I love the grammar, I love the verbal images. But talking to actual Japanese people terrifies me. I don't even know why.

nessaniel: (cenk schach fische)
I'm bored at work again because none of the teachers and students that usually come in are here today because of some field trip. * yawn*

But oh well, I have fanfic to write and homework to do and in the evening, eientei and me will watch "Elisabeth" and ohhhh the shiny and pretty and ohhh. <3333

Anyway, so three weeks ago our Japanese teacher asked us to do a presentation on stereotypes about the Germans that other people have because that was part of a project that is done within eight countries and eight different universities.
My group decided to do a presentation about soccer and how everyone seems to think that we Germans are awesome in that (which we are but that's not the point).
Surprisingly enough my group won and now we have to hold the presentation again next week

in front of a professional TV-team that will record our work and broadcast it somewhere.

Oh my God, I am so fucking nervous you have no idea. I really didn't put that much work into it and as I said I was flabbergasted that my group was chosen because we had a Japanese girl who speaks fluently naturally so I thought they would take that into account but oh well.
*gulp*
Oh and it's just my luck that said Japanese girl has to work next week and cannot accompany us to this presentation so my teammate and I have to do her part too (which is the hardest one and that's not a coincidence xD). Oh we'll see. I just hope I don't oversleepforgetallmytextforgetthepowerpointgfail at gettingthevideotoworkpronounceanythinginatotallyembarassingway...
Gah!
nessaniel: (luzifer taka)

Der übliche "Uni-ist-doof"-Eintrag, weil Montag ist und ich auf der Arbeit sowieso nichts zu tun habe (ich liebe diesen Job). xDD

- ich habe mich gestern vom "Japanisch-Lektüre"-Kurs abgemeldet (muss nichts heißen, ich kann mich bis Freitag immer noch wieder anmelden...), weil ich dieses grässliche Fach einfach nicht mehr ertragen habe *seufz* Leider bringt mir das im Endeffekt nur Nachteile, denn erstens fehlen mir dadurch die Credit Points, sodass ich im 6. Semester 3 Module plus die Bachelorarbeit absolvieren muss und zweitens habe ich dadurch theoretisch zu wenige Sprachmodule, um mich an irgendwelchen anderen Unis zu bewerben, die einen Japanologie-Master anbieten (wobei man das vielleicht noch mit nem JLPT, einem offiziellen japanischen Sprachtest, umgehen könnte). Meh. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich es wirklich dabei belasse, doch ganz ehrlich... dieses Zeug raubt mir den letzten Nerv und ich habe nicht das Gefühl, als würde ich irgendetwas lernen... jaaa, das klingt nach Ausreden aber pfffht. xD

- momentan wird fröhlich in der Philosophischen Fakultät herumgekürzt, was Stellen und ganze Lehrstühle betrifft. Wir von der Japanologie sind in soweit betroffen, dass die ursprünglichen zwei Masterstudiengänge auf einen einzigen zusammengekürzt wurden, doch niemand weiß nix Genaues und das allgemeine Unbehagen nervt ganz schön. Ich bin mittlerweile auch so weit, dass ich sage, dass ich den Master nicht mehr unbedingt in Bonn machen möchte (wobei das auch wieder mit unendlichem Aufwand verbunden wäre... wähwähwäh xD), aber Alternativen tun sich bisher auch noch keine auf. Hmpfh. Nun gut. Vielleicht sollte ich mich erstmal um das naheliegende Problem kümmern, nämlich, dass ich immer noch kein Thema für die Bachelorarbeit habe. *seufz again* Aber hey, noch ist nicht aller Tage Abend! =D

Nun gut, ich werde mich nun wieder dem Gedanken widmen, dass pinku und ich heute Abend zu Ehren von "Assassin's Creed Revelations" einen Hähnchendöner zubereiten werden. YAY!

Happy news!

Nov. 3rd, 2011 11:30 pm
nessaniel: (kermit yay)

But at first I must rant:  last friday my Japanese teacher gave us the corrected version of our essays and asked us to write it again (corrected of course) and send it to her.
I did that but asked for some explanations concerning some mistakes I didn't quite understand, she explained it and I wrote exactly what she said into my new essay.
Only to get it back today with two completely different annotations (even more non-understandable for me xD) for the exact same mistakes. GRR WOMAN GRR. I am really getting all bitchy over this and clenching my teeth and argh. I just have very low tolerance for criticism of this kind apparently.

BUT NOW FOR THE HAPPY STUFF!

- my superawesome girlfriend got me two magazines: the My Little Pony: Friendship is Magic one and the new Monster High one which included a DVD with the first episode! *____* GREAT GREAT GREAT GREAT GREAT!!!!
The Monster High one is your typical fashion-girly-magazine but it is pretty decent and I love the posterart (and I am so totally gonna participate in the contest for the MH dolls xD).
Gosh, pinku, thank youuuuuuu <33333333

- Recently I ordered some tickets for a musical that holds a very special place in my heart although I've never actually seen it:

Elisabeth
*insert crazy happy dance here*
I'll be going with my mum and my grandmother and I don't even know who is playing who in this version and I don't even care but just the magic, the story, the music have enchanted me ever since I knew what musicals were.

God, I am so happy to be able to go there. <333333333

Some musical excerpts:
Wenn ich tanzen will with my absolute favourite team

Die Schatten werden länger a fine men duet which I love <333 And the lyrics and everything God I'm so happy

nessaniel: (ariel great hair)

Alter, "Japanisch Lektüre" ist das schlimmste Fach ever. Und das von einer, die "Geschichte der Mongolei und Tibets" im 1. Semester lernen musste. xdDd
Es reicht praktisch, das olle doofe Buch, welches wir lesen, auf Deutsch zu lesen und den Rest des Semesters zu verschlafen.
...
Hmm... guter Plan! =D

Wenn mir der andere Kurs nicht so viel Spaß machen würde (zeitgenössische Literatur und Zeitungsartikel), dann würde ich das Modul sowieso sofort hinschmeißen. *lesigh*

Mein Feenprofessor heute:
ich sollte einen Tabellenpunkt erklären und meinte: "Ich erspare mir jetzt mal das Vorlesen..." (es hatte jeder den Text vorliegen)  und wollte dann anfangen, den Inhalt aufzuschlüsseln, als mein Professor auf einmal anfängt, alles selbst zu erklären.

Ich: O_o

Danach meinte er "Und nun den nächsten Punkt bitte", schaut mich erwartungsvoll an und fragt: "Oder esparen Sie uns das jetzt auch und ich muss wieder alles machen?"

Ich: O__O *schüchterner bis sauwütender Einwurf* Ich wollte nur den Teil nicht vorlesen...? Aber klar, ich erkläre gern Punkt 3...

Unimenschen, ey. xDDDDDDDDd
nessaniel: (gay porn)
Altaaaaaah, ich bin so hinüber. 

Ich hab gestern und heute insgesamt etwa 10 Stunden mit der Übersetzung eines japanischen Nachrichtenartikels verbracht (Thema: Donald Keene will japanischer Staatsbürger werden, ohhh das Interesse -..- ).  26 läppische japanische Sätze, die mit meiner schäbigen Übersetzung auf sechs handgeschriebene Seiten aufgeplustert wurden. Uff! Ich musste soviel nachschlagen, das war nicht mehr feierlich, und ja, ich gebe zu, dass meine Kanjikenntnisse unter aller Sau sind, aber Sachen wie "Order of Cultural Merits" oder "Ehrenprofessor" hatte ich nun wirklich noch nie in meinen Vokabellisten. xDD

Und dann ist mein Professor auch noch so großartig und verlangt, dass wir nicht mehr Satzzeichen einbauen als die Japaner. 
Was ungefähr so sinnvoll ist wie ein Bobbycar auf der Autobahn. Die japanische Grammatik erlaubt es nämlich beliebig viele Relativ- und Attributivsätze hintereinanderzureihen (wahlweise vier Stück) ehe das Subjekt des Satzes überhaupt erst auftaucht. Das klingt dann so: 

Dazu sollte Sie auf eine komplexe Gestaltung - denn das signalisiert Ihre eigene Kompetenz - von Sätzen, indem Sie zahlreiche Nebensätze, die wiederum von weiteren Nebensätzen unterbrochen werden, einbauen, Wert legen und stets prüfen, ob nicht ein Punkt, der vielleicht etwas voreilig gesetzt wurde, noch durch ein Komma oder wenigstens ein Semikolon ersetzt werden könnte und wirklich kein Begriff, der die erklärende Einfügung eines Nebensatzes erfordert, wobei Sie darauf achten, dass der Rest des Hauptsatzes stets nach dem Relativsatz folgt, mehr enthalten ist. Quelle, die ich immer gern vor jeder Hausarbeit lese

Dazu kommt, dass ich einige Sachen überhaupt nicht begriffen habe, obwohl ich alle Wörter übersetzt habe. Aber wir machen den Scheiß ja Gott sei Dank gemeinsam im Unterricht. Hoffentlich hält der Text das ganze Semester lang vor (bisher haben wir in zwei Doppelstunden, die Überschrift, den Untertitel und zweieinhalb Sätze geschafft xD).
nessaniel: (tommy und merton slash)

Oh, life is pretty and witty and briiiiiiiight...

Well, no, it's not. My homework for Japanese is going to eat me up alive, I have to sit through three more boring classes and I really really really should start to work on some of my presentations. Like really really. 

But oh well, I shall fangirl away about Tom Hiddleston and I shall steal my dad's Wallander DVDs to do so.
And I will eat lots of cake because it's my brother's birthday today. Cute little guy, he is turning 14 today. Jeeez, time flies, doesn't it. <333

Okay and now let's go to "Japanisch Lektüre" and translate shit!
nessaniel: (bored scootaloo)

Wieso brauch ich eigentlich immer einen emotionalen Zusammenbruch, wochenlangen Zuspruch meiner hochintelligenten und unglaublich einfühlsamen Freundin sowie ein langes Gespräch mit meiner rigoros-praktisch-denkenden Mutter, um Entscheidungen zu treffen, von denen ich von vorneherein weiß, dass sie nur zu meinem Besten sind? 

Ich habe heute erfahren, dass ich mich bei einem Modul falsch informiert hatte und dafür nun eine zweite Veranstaltung zusätzlich besuchen muss (was aber nicht schlimm ist, muss lediglich meinen Japanischkurs wechseln und zweimal in der Woche früh aufstehen, was ich so oder so müsste, wegen der Arbeit xDDD). 
Aber leider sind die Module alle wahnsinnig aufwendig, was Vorträge und ähnliches angeht, (außerdem wird überall Gruppenarbeit verlangt, Gott, ich könnte kotzen) und deshalb hab ich beschlossen, eines davon in den Wind zu schießen und die "Politik Japans" sausen zu lassen: 
- erstens weil mich nur eines der drei Seminare interessiert
- zweitens weil der Professor aus dem anderen zwar ein sehr interessantes Leben gehabt zu haben scheint (Generalkonsul in Osaka und so) aber auch Münchner ist xDD aber wir auch zu jedem verdammten Aufsatz, den wir zu jeder Woche lesen müssen ein 3-seitiges Essay verfassen müssen, was normalerweise kein Problem wäre, aber ich habe um ehrlich zu sein nicht die geringste Absicht mich über den Einfluss Malaysias auf die ASEAN zu informieren... wirklich nicht.  (Südostasien, du bist scheiße. Tut mir Leid, aber das ist so.) 

Das einzige Problem, was mir diese Entscheidungsfindung so erschwert hat, ist, dass mir dann die 12 Punkte dieses Kurses fehlen. Aber ich hab schließlich noch das 6. Semester, um vielleicht das Kunstmodul, von dem pinku so begeistert war, zu belegen. Und ganz ehrlich, die bekloppten 35 Seiten Bachelorarbeit schreib ich auch so nebenher. Das wird schon werden.
Gott, warum steh ich mir immer selbst im Weg bei so etwas? *kopfschüttel*

Ich werd nun der Dozentin eine Mail schreiben, sagen, dass es mir Leid tut (weil ich mich ja auch bereits für ein Referat entscheiden musste) und der ganze Scheißrest wird mir egal sein. Ich hab genug zu tun mit dem Lesen bescheuerter "Wie lerne ich schreiben"-Bücher und mit dem Fernstudium. 

Gott, Leute, schenkt mir Ponies, bitte. 

Nachtrag: Mein Professor für Kulturwissenschaft (oder eher Narratologie...) ist übrigens eine Fee. Das mag an der rosa Wand, vor der er stand, gelegen haben, doch ich bin fest davon überzeugt. Vom Schweizer Dialekt mal abgesehen. Er ist drei Sätze lang ernst und dann fängt er an zu grinsen und zu tirilieren und schwupps, ist er eine Fee.


Profile

nessaniel: (Default)
nessaniel

October 2013

S M T W T F S
  1 2345
6 789 101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Jul. 21st, 2017 10:33 am
Powered by Dreamwidth Studios