nessaniel: (Default)

Oh Gott, ich bin so tot. XDD 

Wie ihr netten Menschen vielleicht bemerkt habt, war ich die letzten anderthalb Wochen sehr abwesend, was daran lag, dass die Animagic anstand und wir neben 9 Hausgästen noch einiges an Kostümen vorzubereiten hatten (weil ich in meinem Größenwahn wieder gesagt habe: JA KLAR WIR NÄHEN ALLES XD) und ich auch ausgerechnet in der Woche vorher dreimal arbeiten musste. GRRRR. 

Aber blahblah. Ich bin immer noch ziemlich fertig  von daher folgt nun ein Bilder-Spam-Eintrag. Wie immer wuhuuuuuuu! 

Ponys erobern die Welt )
In other news: gestern feierte meine Tante ihren Geburtstag - und bekam "50 Shades of Grey" geschenkt. -..- Ich hätte es einstecken und verbrennen sollen. Meh. Oder nen Zettel dranmachen mit all meinen liebsten Avengers-Fanfics. HGNGHGRRRR. 
nessaniel: (tony doesn't play well with others)

Mein Bruder feierte gestern seine Konfirmation, was natürlich ein großes familiäres Gettogether zur Folge hatte. 

Es war sehr schön, was zu erwarten war, schließlich war mein 7Monate alter Cousin da (der mittlerweile lachen kann und sich rumrollt und generell das tollste Baby der Welt ist q3q) aber auch meine 11jährige Cousine (die mittlerweile 1,67m groß ist und gerne hohe Schuhe trägt. Armes Kind xD) - welche ich innerhalb von 2 Stunden zu einem waschechten Brony gemacht habe. Sie liebt die Cutie Mark Crusaders  und möchte unbedingt mit zur Animagic und Sweetie Belle cosplayen. Ich würde mich sooooooo freuen, wenn das klappen würde und ohhh sie ist so begeistert, sie hat mir heute drei Mails geschrieben, um ihrem Squee Ausdruck zu verleihen ("Du kennst es bestimmt schon, aber ich mag diese Folge besonders und ich finde Princess Silestia ganz toll, und ich würde mich freuen, wenn das mit der Convision(?) klappen würde!" (Convention meinte sie xD))

Und OH GOTT ich raste aus vor Glück. Meine Cousine ist echt das niedlichste Wesen der Welt. <3333 

nessaniel: (Default)

So, nun bin ich also offiziell Patentante des süßesten Babys von ganz Ost-Deutschland. Es war ein äußerst feines Wochenende mit einem Besuch in der tuckigsten und zaubersüßesten Cocktailbar ever und voller BABYFEELS Q____Q Cousin Oskar fand es zwar doof von seiner Cousine gebadet zu werden (zumindest das Umziehen und Wickeln war eine Tortur für ihn und mich xD) aber danach haben wir uns blendend verstanden. ER HAT SOGAR GEGRINST AWWWW! *all the feelings*

Ich habe im Übrigen wirklich versucht bezüglich der Avengers meine Klappe zu halten, um nicht alle zu verstören, aber uhm.... das hat nicht so ganz gut funktioniert. Mein Onkel weiß nun alles über Marvel, was er niemals wissen wollte. xD

Oh und es entspann sich folgende Diskussion:
Ich: "Ich schau kaum deutsche Serien, momentan nur "Der letzte Bulle" mit Henning Baum."
Tante: "Oh echt? Aber die Fälle dort sind doch immer so... unspannend."
Ich: "Also ich schau das nicht wegen Plot und Co. sondern weil... Henning Baum."
Tante: "Oh! Und ich hab mich immer gefragt, welche Frauen auf Henning Baum stehen!"
Ich: "Frauen 35+. Und ich. =D"

Ein super Wochenende. =D

nessaniel: (slashy times)
Am Samstag war ich nach längerer Zeit mal wieder arbeiten (kellnern), beim Geburtstag einer sehr guten Freundin meiner Mutter.
Wenn die Gäste nett sind, und das waren sie, dann macht sowas eigentlich recht viel Spaß, auch wenn ich mich mit einer nicht ganz so netten Kollegin auseinandersetzen zu hatte. Das ging ganz gut, doch dass unser neuer Koch mich zigmal wegen Sachen angeschnauzt hat, für die ich definitiv nichts konnte, schmälerte das Vergnügen etwas. Hmpf. -..- Egal, Geld ist Geld. <3

Ich war so gegen 5 Uhr früh dann zu Hause bei meinen Eltern, die noch bei einer Flasche Wein herumsaßen...
und dann begann das Elend, denn aus der einen Flasche wurden plötzlich sieben oder so und wir haben bis um elf Uhr früh die Welt verbessert mit unseren tiefsinnigen Gesprächen. Um neun Uhr hatten wir dann Hunger und ich habe mich zusammen mit meinem Bruder auf dem Weg zum McDonalds gemacht (per Taxi, denn fahren konnte ich auch nicht mehr und der Taxifahrer hat uns ein bisschen ausgelacht, war aber sonst ganz nett XD), Frühstückszeug besorgt (soviel Geld habe ich noch niemals beim McDonalds ausgegeben xD) und sind dann zurück zum Essen, Weitertrinken und schlussendlich pennen.
Bis halb vier.
Weswegen mir der komplette Sonntag eigentlich fehlt, denn ich ehe mich angezogen hatte und mich von der Macht von "Findet Nemo" lösen konnte, war es 21 Uhr und ich war erst um zehn Uhr abends bei mir zuhause. XD
Wo pinku mit einem köstlichen Nudelauflauf wartete, haaaaaaach. <3

Jetzt sitze ich hier, versuche BWL zu lernen (nicht sonderlich erfolgreich) und würde am liebsten Assassin's Creed zocken, aber ich habe Angst, die Steuerung nicht mehr zu kapieren. XD  Najaaa, mal sehen.
nessaniel: (mulans kamm)
Meine Oma ist die allerbeste Person dieser Erde. Ich telefonierte gerade mit ihr, hier das Gespräch in Auszügen:
"Ja, Kiwi, wenn du Mittwoch nicht mit zu mir kommen kannst, dann komme ich einfach am Donnerstag zu dir und deiner Familie und dann gibts Hühnersuppe!" (und die Hühnersuppe meiner Oma... die kann wahrscheinlich sogar Krebs heilen,oder so). 
"Aber wenn Donnerstag Mama nicht in den Kram passt?"
"Ach, da soll sich deine Mutter mal nicht so anstellen, Enkelkinder gehen vor!"
"Ach, Oma... *_*"
"Kennst du den Spruch: Kinder sind was schönes, aber ENKELkinder sind genial? Druck dir das auf ein T-Shirt, wenn du zu deiner Mutter fährst, dann weiß sie, woran sie ist!" 
"*stirbt vor Lachen*"
"Ach, meine Kleine, was ich dir noch sagen wollte, wenn du in Japan bist: du solltest ein bisschen Heimweh auf der Rechnung haben. Als ich das letzte Mal so weit weg im Urlaub war, da wollte ich einen Tag lang nur Rotz und Wasser heulen, aber dann ist es auch wieder gut. Also, nicht traurig sein!"
"?_? Jaaaa, Omilein!"


♥♥♥♥
nessaniel: (tommy und merton slash)
Weiterer Input aus meinem unspannenden Leben:

1) Manchmal ist meine Mutter einfach nur ein Schlitzohr.
Ich: "Gut, man verdient als Geisteswissenschaftler vielleicht nicht sonderlich gut, aber mir wird das reichen!"
Mutter: "Aber vielleicht will man irgendwann auch mal ein bisschen mehr!"
Ich: "Ich brauch keinen großen Luxus..."
Mutter: "Du nicht. Aber was, wenn du mal Familie hast und Kinder da sind?"
Ich: O.O *Gedanken rasen* ... *Schweigen im Walde*

Diese Frau weiß einfach, wie sie mich kriegt. Das blöde Familien-Totschlag-Argument. *headdesk* XD

2) Mein Patenonkel. Gott verdammt, was hab ich ihn vermisst.
Er: "Wenn du nach Japan fliegst, musst du Turnschuhe anziehen und vor dem großen linken Zeh ein Loch schneiden!"
Ich: "Warum?"
Er: "Weil man die Leute nach Abstürzen in Turnhallen aufbahrt und um die Zehe der Zettel kommt!"
=D 

3) Mein Bruder lernte heut zusammen mit meiner Mutter.
Das endete in Tränen, Geschrei, geknallten Türen (von beiden xD) und einer wundervollen Versöhnung. Alles, was fehlte, war'n bisschen Popcorn...

Jep, das musste raus. Und ab morgen wird fleißig für Japanesisch gelernt. Genau.

Erinnert mich morgen noch mal dran, ja?

*is off writing Tatort-pr0n*

nessaniel: (cenk uwe umarmung)
Ich hab so den allerbesten Tag gestern mit meiner Mutter verbracht, ich könnte rumrennen vor Glück. Gott, war das schön. Trotz Grippe und allem. AWWWWWWWWW.

Und weils mir so gut geht, gibts zwei Buchmemes! =D

Lies mich, los! )
nessaniel: (jörg lol wtf)
Uff, Kinners.
Eigentlich sollte ich seit halb eins auf einem Voltigier-Turnier meiner kleinen Cousine sitzen. Das hieß für mich: um neun Uhr aufstehen, verschlafen, zur Straßenbahn hetzen, aufatmen, feststellen, dass der Dorfdepp von Straßenbahnfahrer nicht an meiner Haltestelle hält, obwohl ich den Haltewunschknopf betätigte, zurückrasen, in den Zug springen, Bus verpassen, nach Hause rennen ... um dann von meiner Tante gesagt zu bekommen, dass das Turnier erst um halb drei stattfindet.

Egal. Sitz ich nun also zu Hause rum und kann mir überlegen, was ich heute - nach dieser ominösen Pferdeveranstaltung noch machen will. Mein Zimmer aufräumen zum Beispiel. Oder mich um weiteren Uniquatsch kümmern. Diverse Fanfics fertig schreiben ist auch ein angenehmer Programmpunkt. Oder darüber schreiben, dass Aachen ganz schön toll ist.
Aber zuerst:
Zuckerwerk )
 
nessaniel: (cinderellas kleid)

Fahrt zu den anderen Großeltern, zwei Tage nach dem familiären Desaster in Südfrankreich. Ich lern aber auch nichts aus meinen Fehlern, ey. XD Naja, die Schuleinführung meines Cousins ist ja ein once-in-a-lifetime-Ereignis, also warum nicht?

Total übermüdet saß ich im Auto (diverse Facebookaktivitäten und Chattereien mit pinkie hielten mich vom Schlafen ab xD), Vater fuhr, Bruder schlief und eines muss man Thüringen ja lassen: Es ist wunderschön und im Sommer, wenn sattgrün bewaldete Berghänge inklusive nett anzuschauender Burgen und Burgruinen (Wartburg, die Drei Gleichen, Heidecksburg, Rudelsburg usw. usw.) über 200 km Autobahn ziehen, dann kann man schon in romantisch-verkitschte Stimmung kommen und ein bisschen schwelgen. Hach.

Naja, wir kamen gemütlich an, ließen das übliche Begrüßespielchen über uns ergehen und wollten dann eigentlich reingehen. Allerdings fing Cousin A mit seinem Bruder einen Streit an, der darin endete, dass er "Arschficker, Fotzengesicht, Loser" über den ganzen Parkplatz des Restaurants brüllte. Wohlbemerkt, das Kind ist sechs Jahre alt. Ich stand da wie ein Hirsch im Autoscheinwerferlicht und glotzte nur blöde. Halleluja.
Egal, das eigentlich wichtige ist: Wir sitzen also im teuersten Restaurant hier im Umkreis, (Eyba nennt sich der Ort, aber mein Bruder las das Straßenschild als "Ebay" vor XD), super Lage, toller Service, alles sehr wunderhübsch und ich freu mich ein Loch in den Bauch, denn ich hatte einen Bärenhunger aufgrund des ausgelassenen Frühstücks. Dann bekommen wir den Hauptgang. Der mikroskopisch klein ist und nach Pappe schmeckt. Bah. Fail, liebes Restaurant trotz eurer schnuckeligen Kellnerinnen. Als wir im Auto saßen, bat ich meinen Vater mit mir zum Mäcces zu fahren, weil ich sonst vor Hunger gestorben wäre und er lacht begeistert und  meint, ja, er habe auch noch tierischen Kohldampf. Oh man. XD 
Der Rest des Tages war relativ ereignislos, der Abend, verbracht bei der Familie des Schulanfängers eine nervige, langweilige Angelegenheit, der ich Gott sei Dank vor einer Stunde entkommen konnte. Gleich geht es mit meinem Vater zu meinem Patenonkel zum Whiskeytrinken.  YAY! Und morgen nach Hause und dann hab ich erstmal Ruhe vor der Bagage. Jaaaaaaaah, Freiheit! 

Im Übrigen: Ich bin nach zwanzig Minuten Unterhaltung mit meiner Oma in den hiesigen Dialekt verfallen "Oadrian, bringse mir ma die Groiderbuddha?!", "Ah, ich ippel mal schnell nauf zur Kaufhalle, ja?" usw. Ich muss das loswerden bis Sonntag oder pinku_keks wird sich bis ans Ende aller Tage über mich lustig machen. XDDD

Profile

nessaniel: (Default)
nessaniel

October 2013

S M T W T F S
  1 2345
6 789 101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Sep. 26th, 2017 05:25 am
Powered by Dreamwidth Studios