nessaniel: (Default)
Laesst sich hervorragend zuammenfassen mit 
*gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaeeeeeeeeeeeeeeeeeehn*
und
Was, was, wie bitte, koennen Sie das bitte nochmal sagen?! 

Alter Schwede. Ich bin momentan noch so kulturgeschockt (insbesondere von diesem Student dormitory. Ich hasse solche Dinger ja wie die Pest...) und fertig vom Flug, dass ich nichts gross erzaehlen kann, aber das aendert sich bestimmt bald, sobald ich was im Magen habe (und ich aufhoere zu schwanken. Und wenn ich den morgigen Superhorrortag von 10 Uhr bis 17 Uhr hinter mich gebracht habe. Himmel. Ich sterbe wahrscheinlich, weil ich einfach irgendwann gar nichts mehr verstehe...)
nessaniel: (Default)



Muahahah. Fügt bei mir noch "seit ich Commissario Brunetti lese und die schrecklichen ZDF-Verfilmungen anschaue" hinzu, dann passt es und ich habe den faulsten Eintrag seit langem geschrieben. MUAHAHAHHA.
Ihr dürft auf unglaublich viele "Da bin ich raufgeklettert. Und da auch und da auch und da."

nessaniel: (slashy times)
Hab heut spontan feli in Münster besucht, das war seeeeehr cool. Auch wenn diese Stadt viel zu viel Kopfsteinpflaster und viel zu viele Studenten hat und es generell viiiiiel zu waaaaarm war.

Die Rückfahrt verbrachte ich wie üblich damit, Fanfic zu schreiben (because what else can one do in a train xD) und oh Gott, oh dearest fucking God, ich weiß nicht, was ich falsch gemacht habe, um immer solch ein schreckliches Karma zu haben:
Neben mich setzt sich ein Typ, vielleicht zwei drei Jahre älter als ich (und ich hab ihm auch noch den Platz angeboten, ich netter Volltrottel -..-), traniges Gesicht und NERD ungefähr in Schriftgröße zweihundertachtzehn quer übers Gesicht, die Klamotten, die Haltung und den Gesichtsausdruck geschrieben.
Ich dachte mir nix dabei, hatte schließlich Kopfhörer auf und hörte wundervolles In-Extremo-Gejaule. Und ja, ich schrieb eben Geschichten. Slash. Eindeutige Positionen. You catch my drift.
UND WAS MACHT DIESER H****S*HN neben mir??!!!??!
Liest über meine Schulter hinweg und fragt mich nach einer Weile, was ich denn da schreiben würde.
Ich: O__O *klappt das Netbook zu, als hätte sie Pornos geschaut* NICHTS!!! *fünf Oktaven höhere Stimme, Blut schießt in die Wangen*
Er: [blahblahlbhalbah]

Was folgten, waren die most awkward 40 Minuten meines Lebens (weil der Typ natürlich auch bis zu meiner Haltestelle fahren musste, ich hab ja immer so ein Scheißglück -..-), denn erstens war ich sauer, weil... VERDAMMT NOCH MAL, ich les nicht in fremder Leute Texte hinein (ich hatte mich wirklich weggedreht von ihm, damit er das nicht sieht und so!) und zweitens: boah ne. Uninteressanter, traniger, langsamer Mensch. >....<  ICH WAR SO WÜTEND! Ist ja schön, wenn du dich mit mir anfreunden willst, du Pfeife, aber... ARGHS. Nicht, wenn ich a) einen Fangirltag hinter mir habe und b) VERDAMMTE FANFICS SCHREIBEN WILL MIT INHALT DER NICHT FÜR DEINE  AUGEN BESTIMMT IST. ICH HOFFE VON HERZEN, DASS DU "FANFIC" GOOGLEST UND AUF IRGENDWELCHE PERVERSEN ABARTIGEN SLASH-STORIES STÖSST, DIE DIE HELDEN DEINER KINDHEIT MIT SEXSPIELZEUG UND GLEITGEL ENTWEIHEN. WUUUUUUUUARAGHHGAHGHHGHSHSHS!!!

Tut mir Leid. Das musste raus, ich war so sauer. Und dann auch noch ein verficktes Unentschieden. HMPF! 
nessaniel: (kermit yay)
Und weil ich ja nie nur vom Spiel selbst berichten kann, sondern das ganze Brimborium drum herum auch noch mit einbinden muss xDD

Read more... )
nessaniel: (gay porn)
Gestern war ein hervorragender und saumäßig kalter Tag. Wir waren in Aachen aufm Weihnachtsmarkt  - während etwa fünfzig Zentimeter Neuschnee pro Mütze vom Himmel fielen. Oh Gott, war das kalt, nass und feucht und sowas von atmosphärisch. =D Wir tranken uns einen Kakao mit Baileys bzw. Glühwein (den aber ohne Kakao xD) , ehe wir ins Café Extrablatt einkehrten (von deren Kette ich seit Münster immer noch schwer begeistert bin), dort genüsslich speisten (NEBEN UNS ERIC MEIJER HALLO WIE GEIL?!!??!?!) und uns  dann auf eine vierstünde Odyssee von Aachen zurück nach Bonn begaben. Wow. Langes Warten, viel Quetschen und Quatschen und die Einsicht, dass ich wohl doch nicht so gut  darin bin, erotische Szenen zu schreiben ("Sag mal, haben die gerade Sex oder prügeln die sich? o.O").

Der heutige Tag verlief dementsprechend: ich hab viel zu wenig geschlafen, weil ich im Halbschlaf zwei Stunden mich herumgewälzt habe, nur, weil ich partout nicht aufhören konnte, darüber nachzudenken, was "Wecker" auf Japanisch heißt ("mezamashidokee" für die Interessierten xD). Naja. In Grammatik hing ich also rum wie ein Zombie und auch später wurde es nicht besser...

...bis jetzt.
Jetzt hab ich nämlich meinen gesamten "Fußballvideo"-Ordner durchgeguckt, inklusive aller Nutellaspots. Wieso gibts eigentlich keinen mit Tim Wiese. Der muss mal dringend einen machen. Bitte, kinder, bitte. Allein die Vorstellung erheitert mich ungemein. Und das unglaubliche Höwedes/Hummels-Video mit der lila Jacke muss echt mal irgendwer mit kleinen Herzchen ummalen und auf ein kleines Podest stellen. Nicht zu vergessen sind die Monte-Spots von Zott(s). Zu denen ich nun kein Wort mehr verlieren werde, weil Er-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf-sein-Bruder da was gegen hat.  Mein Gott, ich bin so bescheuert im Kopf, das geht gar nicht mehr. Im Übrigen kalauere ich jetzt mal und fordere Brokeback Mountain mit neuer Besetzung. Allein wegen solcher Hüte sollte Tim Wiese da mitspielen, ehrlich! Ne, pinku, biste doch auch für, oder? =DDDDDD

Im Übrigen ist der 11Freunde-Liveticker immer noch mein bester Freund (weil er ungefähr genau so gern Blödsinn labert wie ich):
"15:05 Uhr
Investigativsternchen Jessy Kastrop lässt es sich nicht nehmen, die beiden Trainer, die am Sky-Tresen zwei behaarten Grinsekeksen gleichen, nach ihrer ersten Begegnung zu fragen. Kloppos lakonische Antwort überrascht nicht: "Thomas kam nicht in die Disko rein, ich kam gerade raus."
" (guckst du hier: Mainz vs. Dortmund - Vatertag )
You have no idea as to what this last sentence did to my brain... *is off being her fangirlish self in deep, dark corners. JFC*

(es tut mir so Leid, ich bin so furchtbar überdreht grade...)
nessaniel: (kermit yay)
Uff. Nachdem ich diese Woche wegen allem möglichen Quatsch ( u.a. dem miserablen Länderspiel (-..- Burschen. Echt mal!) und dem formidablen Harry-Potter-Film gestern =D) nicht dazu gekommen bin, irgendwas zu schreiben


klick mich )
nessaniel: (cenk uwe umarmung)
Goddamnit, Germany is effing cold. Compared to the south of England, mind you. What's wrong with the world? xD
Oh well, so we are back at last.
Tomorrow, Uni starts again and I am not even able to read my Japanese text book because I don't remember any of the kanji or the vocabulary (which means that I'll scribble all of them over the words right now so I will at least survive tomorrow's lesson).

London was... uff. I cannot describe it. It wasnt that mindblowing or anything because I have already been there once with my former English class at school (actually my very first livejournal-entry dates back  to that journey then... dear God, I'm getting old!) but I still love the city and it will always stay my favourite. Forget Madrid, Barcelona, Paris and even my dearly beloved Hamburg, London will always be on top of my personal list (that is until I get to Tokyo next year xD).

I'd love to write about all the things we've done and bought and how we were able to see "Wicked" and how I just love the London Underground and basically everything and how high-fashinnnn the whole city is and how it's buzzing with life and style and want and luxury and fun, but I am too tired right now and this vocabulary won't write itself. Damn it.

Well, hopefully I'll get around do to it tomorrow, but that's only when I survive till my last class. XD

nessaniel: (partneroutfits löw flick)
Wow. Lazyness is going to kill me one of these days.
Yesterday, I was dead tired due to the picspams over at [livejournal.com profile] loewsmiserables . Tim Wiese, making me running around in circles, screaming with joy was definitely too much to handle. JFC, my epic fit of laughter (due to being happy and joyful and a fangirl in general) drained me completely. (pinku had to suffer through it, poor girl xD)

Nevertheless I went to work today (explaining the present progressive for like the sisteenth time -..-) and had some encounters on the train:

I hate socializing. I really do. )


Liebe Menschheit, ich vergaß völlig, zu erwähnen, dass ich die nächsten vier Tage in London weilen werde. O_O Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und wie [livejournal.com profile] failte_aoife  vor nicht all zu langer Zeit sagte: Löscht bloß nicht das Internet, während ich weg bin. *knuddelt mal spontan alle* (@ feli: Du stehst ganz oben auf meiner Prioritätenliste, wenn ich wieder da bin, versprochen. Asche auf mein Haupt, doch momentan ist Betaarbeit einfach nix für mein Gehirn ;_;).
nessaniel: (jörg lol wtf)
Uff, Kinners.
Eigentlich sollte ich seit halb eins auf einem Voltigier-Turnier meiner kleinen Cousine sitzen. Das hieß für mich: um neun Uhr aufstehen, verschlafen, zur Straßenbahn hetzen, aufatmen, feststellen, dass der Dorfdepp von Straßenbahnfahrer nicht an meiner Haltestelle hält, obwohl ich den Haltewunschknopf betätigte, zurückrasen, in den Zug springen, Bus verpassen, nach Hause rennen ... um dann von meiner Tante gesagt zu bekommen, dass das Turnier erst um halb drei stattfindet.

Egal. Sitz ich nun also zu Hause rum und kann mir überlegen, was ich heute - nach dieser ominösen Pferdeveranstaltung noch machen will. Mein Zimmer aufräumen zum Beispiel. Oder mich um weiteren Uniquatsch kümmern. Diverse Fanfics fertig schreiben ist auch ein angenehmer Programmpunkt. Oder darüber schreiben, dass Aachen ganz schön toll ist.
Aber zuerst:
Zuckerwerk )
 
nessaniel: (cinderellas kleid)

Fahrt zu den anderen Großeltern, zwei Tage nach dem familiären Desaster in Südfrankreich. Ich lern aber auch nichts aus meinen Fehlern, ey. XD Naja, die Schuleinführung meines Cousins ist ja ein once-in-a-lifetime-Ereignis, also warum nicht?

Total übermüdet saß ich im Auto (diverse Facebookaktivitäten und Chattereien mit pinkie hielten mich vom Schlafen ab xD), Vater fuhr, Bruder schlief und eines muss man Thüringen ja lassen: Es ist wunderschön und im Sommer, wenn sattgrün bewaldete Berghänge inklusive nett anzuschauender Burgen und Burgruinen (Wartburg, die Drei Gleichen, Heidecksburg, Rudelsburg usw. usw.) über 200 km Autobahn ziehen, dann kann man schon in romantisch-verkitschte Stimmung kommen und ein bisschen schwelgen. Hach.

Naja, wir kamen gemütlich an, ließen das übliche Begrüßespielchen über uns ergehen und wollten dann eigentlich reingehen. Allerdings fing Cousin A mit seinem Bruder einen Streit an, der darin endete, dass er "Arschficker, Fotzengesicht, Loser" über den ganzen Parkplatz des Restaurants brüllte. Wohlbemerkt, das Kind ist sechs Jahre alt. Ich stand da wie ein Hirsch im Autoscheinwerferlicht und glotzte nur blöde. Halleluja.
Egal, das eigentlich wichtige ist: Wir sitzen also im teuersten Restaurant hier im Umkreis, (Eyba nennt sich der Ort, aber mein Bruder las das Straßenschild als "Ebay" vor XD), super Lage, toller Service, alles sehr wunderhübsch und ich freu mich ein Loch in den Bauch, denn ich hatte einen Bärenhunger aufgrund des ausgelassenen Frühstücks. Dann bekommen wir den Hauptgang. Der mikroskopisch klein ist und nach Pappe schmeckt. Bah. Fail, liebes Restaurant trotz eurer schnuckeligen Kellnerinnen. Als wir im Auto saßen, bat ich meinen Vater mit mir zum Mäcces zu fahren, weil ich sonst vor Hunger gestorben wäre und er lacht begeistert und  meint, ja, er habe auch noch tierischen Kohldampf. Oh man. XD 
Der Rest des Tages war relativ ereignislos, der Abend, verbracht bei der Familie des Schulanfängers eine nervige, langweilige Angelegenheit, der ich Gott sei Dank vor einer Stunde entkommen konnte. Gleich geht es mit meinem Vater zu meinem Patenonkel zum Whiskeytrinken.  YAY! Und morgen nach Hause und dann hab ich erstmal Ruhe vor der Bagage. Jaaaaaaaah, Freiheit! 

Im Übrigen: Ich bin nach zwanzig Minuten Unterhaltung mit meiner Oma in den hiesigen Dialekt verfallen "Oadrian, bringse mir ma die Groiderbuddha?!", "Ah, ich ippel mal schnell nauf zur Kaufhalle, ja?" usw. Ich muss das loswerden bis Sonntag oder pinku_keks wird sich bis ans Ende aller Tage über mich lustig machen. XDDD

nessaniel: (miyagi traurig)

Oh dear, it's already starting and we aren't even on the road yet. My mother and grandmother argue about the present for my aunt's birthday and it's loud, it's enerving and it makes fear that his holiday will end in a complete disaster or massacre.
But, oh well, I have the plushduckie [livejournal.com profile] pinku_keks bought me so I will try to cheer up a bit (listening to WakaWaka 24/7 also seems to be good way to forget about this mess...)

mess.

Messi.

Hehehe. ♥

Urlaub

Jul. 29th, 2010 01:07 pm
nessaniel: (cenk uwe umarmung)
Ja, der neue Journalstil soll mich einstimmen auf die einwöchige Reise nach Südfrankreich, die heute beginnt. Sommer, Sonne, Strand und blaues Meer - himmlisch. Naja, sofern meine Familie nicht unbedingt vollständig dabei wär. Das wird ganz exquisit ("Oh und wann fängst du an, was richtiges zu studieren?" - "Japan? Willst du da etwa mal leben?" - "Die Japaner sind ein Volk von Affen, nur dass du es weißt!" - "Jura, das ist der einzige Weg!" usw. etc. pp.). 

Egal, ich stellte heut mal wieder fest, dass ich am besten und effektivsten arbeite, wenn ich unter Druck stehe. Denn was fehlte natürlich noch in meinem Urlaubskoffer? Genau, ein Bikini/Badeanzug. Könnte daran liegen, dass ich seit rund zwei Jahren nicht mehr schwimmen war. Jedenfalls hatte ich einen Dessousladen in der Innenstadt gefunden, der mir sehr vertrauenserweckend aussah und vor allem BHs und Schwimmsachen in meiner Größe führte. Was mich ja an sich schon fast zum Jauchzen brachte. 
Jetzt wurde ich aber auch noch unheimlich kompetent, freundlich und absolut zuvorkommend bedient. OMFG, nette Menschen und ich bekomme Sachen in meiner Größe, die nicht nach Oma aussehen sondern sportlich sind, bunt, süß, superzuckrig. Gott, mein Leben ist so toll grad. <333 Ein kleines Manko hat der heutige Tag allerdings doch noch: Meine rechte Körperhälfte ist so gut wie gelähmt aufgrund des Muskelkaters - ich dachte in der Umkleidekabine kurz, ich müsse zusammenbrechen, weil ich meinen rechten Arm nicht heben und das rechte Bein nicht belasten konnte. Ich bin so fail. XD

Egal, liebe Menschheit, wir sehen uns in etwa einer Woche wieder. <333 (Eine Woche ohne Internet, wie soll ich das nur überleben! ;_;)
nessaniel: (Default)
    
 OH GOTT! Na endlich, nach fünftausend fehlgeschlagener Versuche, ENDLICH ein ordentlicher Cut! Q_Q

URLAUB!!!

Aug. 10th, 2009 01:37 am
nessaniel: (cenk uwe traum)
In vier Stunden geht es los und ich schlaf natürlich nicht! Bin viel zu aufgeregt! =D

Muss aber noch mal das schöne Icon ausführen ^_^

Profile

nessaniel: (Default)
nessaniel

October 2013

S M T W T F S
  1 2345
6 789 101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Sep. 26th, 2017 05:19 am
Powered by Dreamwidth Studios